NSV Ausbildung Alpin/Snowboard
 
 

Lehrgänge

Lehrgangsnummer: O 20-12
Lehrgangsbezeichnung: Aus- und Fortbildungslehrgang Ski - Bildungsurlaub
Lehrgangsort: Olang-Kronplatz, Südtirol / Italien
Zeitraum: 28.11.20 - 05.12.20
Beginn: Offizielle Lehrgangseröffnung am Samstag, den 28.11. nach den Abendessen um 21:00 Uhr
Ende: Lehrgangsende am Samstag, den 05.12. nach dem Frühstück
Leistungen: -7x ÜN/HP im DZ oder 3-Bettzimmer im Hotel/Hotel-Nebenhaus oder angrenzendes Appartementhaus
- beschränktes EZ-Kontingent gegen Aufpreis vor Ort (zeitlicher Buchungseingang entscheidet)
- Sauna
- Bergfest
- 6 Tage-Skipass (Bei ausreichender Schneelage und Freigabe der Super Dolomitiregion ist es möglich, mit den Fortbildungsgruppen in andere Skigebiete zu fahren. Zusatzkosten für erweitertem Liftpass und Transfer werden vor Ort bekannt gegeben)
- Gäste (keine Anfänger) Unterricht durch Fachkraft
- Anreise am Freitagabend, ohne Abendessen, möglich. Bitte bei der Anmeldung vermerken (s. auch Kosten)

Alpinhotel Keil
Hans v. Perthalerstr. 20
39030 Olang/Südtirol
Tel. +39 0474 496716
Anreise mit der Bahn nach Valdaora/Olang möglich
Hotel-Shuttle mit dem Hotel absprechen, ansonsten öffentlicher Bustransfer bis vor die Hoteltür

Alpinhotel Keil
Kronplatz

Achtung: Aufgrund behördlicher Vorgaben im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie und damit verbundenen, heute noch nicht vorhersehbaren Einschränkungen kann es kurzfristig zu einer Reduzierung des Leistungsumfangs kommen (z. B. evtl. vorhandenes Schwimmbad, Sauna, etc. nicht nutzbar). Dies begründet als eine Folge höherer Gewalt keinen Anspruch auf vollständige oder teilweise Rückerstattung des Reisepreises. Bei einer Reisewarnung für die Region oder Reisebeschränkungen durch die italienische Regierung wird der Lehrgang abgesagt. Bereits vorgenommene Zahlungen werden in diesem Fall erstattet.

Der Veranstalter wird außerdem das Ziel verfolgen, durch organisatorische Maßnahmen, zum Beispiel während des Lehrgangs gleichbleibende Gruppenzusammensetzung beim Skifahren und im Restaurant, ein gleichzeitiges Zusammentreffen vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu vermeiden, das Infektionsrisiko dadurch zu reduzieren und – im Fall einer Infektion – eine Nachverfolgbarkeit der Kontakte bestmöglich sicherzustellen.

Unter diesen Bedingungen ist die Teilnahme am Lehrgang für Jugendliche unter 18 Jahren in diesem Jahr nur unter einer der beiden nachfolgenden Voraussetzungen möglich:
1.) Mindestens eine personensorgeberechtigte Person nimmt ebenfalls am Lehrgang O20-12 teil.
2.) Eine andere volljährige Person aus dem Kreis der Teilnehmenden bekommt als „erziehungsbeauftragte Person“ im Sinne von § 1 Abs. 1 Nr. 4 Jugendschutzgesetz (JuSchG) von den bzw. dem Personensorgeberechtigten die Verantwortung und Aufsichtspflicht für den Jugendlichen übertragen und nimmt diese für An- und Abreise sowie die gesamte Dauer des Lehrgangs jederzeit wahr. Die entsprechende Vereinbarung hierzu ist auf einem vom Veranstalter bereitgestellten Formblatt zu dokumentieren.

Der Veranstalter behält sich vor, Aus- und Fortbildungsinhalte zusammenzulegen, sofern die für eine Gruppe erforderliche Mindestteilnehmeranzahl bei einzelnen Themen nicht erreicht wird.

Dieser Lehrgang wurde durch den Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e. V. (Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung) als Bildungsurlaub nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG) anerkannt.
- Thema: Unterrichten in Schneesportdisziplinen
- Aktenzeichen AZ 1213/226 -- Bescheid vom 24.04.2020
- Veranstaltungsnummer VA-Nr. B20-104869-56
- Informationsblatt: siehe Anhang

Weitere Informationen zum Lehrgang, zum Ausbildungsverlauf und den Fortbildungsangeboten im NSV sind in den Informationsblättern im Anhang enthalten sowie unter folgenden Links zusammengefasst:
Ausbildung / Fortbildung / Downloads

Gegebenenfalls Ausleihgebühr für Atomic-Ski (Kontakt: Peter Mlynek). Für jeweils einen Tag stehen u. U. auch Head-Ski zum Testen zur Verfügung - Organisation vor Ort durch Detlev Artmann
Ausbildungsangebot: Ski Alpin:
- ALGS Lehrgang 3 (Praxis und Prüfung)
Achtung: Zu den Lehrgängen 1 und 2 „Methodik“ und den „Theorie“-Webinaren muss man sich separat anmelden! //nur noch 4 Plätze frei
- ALIN Instruktor (Praxis und Prüfung) //nur noch 4 Plätze frei
Fortbildungsangebot: Alle Fortbildungen stehen unter dem Hauptthema: "Unterrichten in Schneesportdisziplinen"

Ski Alpin:
- ALF1 Schule und Schneesport (für Lehrer, ggf. auch ohne Übungsleiterlizenz - keine Anfänger!)
- ALF2 Race und sportliches Fahren
- ALF3 Best Ager //ausgebucht
- ALF4 Techniktraining mit Videoanalyse //ausgebucht
- ALF8 Gäste /keine Anfänger // ausgebucht

Bitte beachte unseren Fortbildungsthemenkatalog


Bitte 2 Themengruppen (alpin) wählen , das Angebot ist nachfrageabhängig
Ausbilder: Lehrgangsleiter: Andreas Neaschke , Peter Mlynek (stellv. Lehrgangsleitung)

Ausbilder:
Andreas Naeschke
Peter Mlynek
Udo Dornfeld
Philipp v. Lewinski
Marcus Pira
Sabine Barnert-Quoll
NN
Kosten: 815,- €

Extrakosten direkt an das Hotel zu zahlen:
- EZ-Zuschlag wenn gebucht
- Zuschlag ÜN/F bei Anreise am Freitag 45,- €

- Bei Anreise Freitag sind die Liftpasskosten in Höhe von 25,- € für Samstag an den Lehrgangsleiter vor Ort zu zahlen
Anmeldung: Hier gehts zur Onlineanmeldung.
Dateien: Ausschreibung
  zurück

 
Partner des
Lehrteams:
  Morgenstern Schulen   Ortovox   Ratio Logo   SOS   Ziener
 
NSV Ausbildung Alpin/Snowboard • Rebenring 10 • 38106 Braunschweig • Email: mail@nsv-ausbildung.de